Fettabsaugung

Dank Liposuktion zur Traumfigur

Das ästhetische Empfinden orientiert sich an schönen, wohlgeformten Körpern.

Jeder Mensch hat ein natürliches Gefühl für die Harmonie der Proportionen.
Jeder Mensch hat das natürliche Recht auf seine eigene, persönliche Schönheit. Dies hat nichts mit Schönheitswahn oder Jugendwahn zu tun.

Viele Menschen sind mit ihrem äußeren Erscheinungsbild sehr unglücklich.

Sie leiden z.T. unter massiven Fettansammlungen, die sich oft auf bestimmte Körperstellen konzentrieren und so massiv durch diese ausgeprägte Dysproportionalität die Psyche der Patienten belasten.

Bei Frauen handelt es sich hier oft um ausgeprägte Reiterhosen, ausgeprägte Fettansammlungen im gesamten Oberschenkelbereich, dicke Knie und Waden.

Bei Männern ist häufig das Kinn, die Hüfte, der Bauchbereich und besonders oft die Brust betroffen.

Diese Problemzonen sind aufgrund einer genetischen Disposition vom Energiestoffwechsel abgekoppelt, so dass man selbst mit größter Disziplin nichts gegen sie ausrichten kann.

Viele Patienten haben sich von Diät zu Diät gequält, foltern sich im Fitnessstudio, alles ohne Erfolg.

Mit der modernen Form der Liposuktion/Fettabsaugung kann der geübte Operateur durch die Körperformung und Körpermodellierung wahre Wunderdinge vollbringen.

Die Frauen sind nach diesen Eingriffen überglücklich und Männer haben eine andere Lebensqualität, wenn Brust und Bauch verschwunden sind.

Ein positiver Nebeneffekt der Fettabsaugung ist das Verschwinden bzw. die deutliche Verbesserung der sog. Cellulite bei Frauen.

Erst wenn das Unterhautfettgewebe entfernt worden ist, kann sich das darüber liegende netzförmige Bindegewebe erholen, sich zusammen ziehen und wieder eine feste und straffe Struktur bilden.

Die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Fettabsaugung mit Top-Ergebnissen sind Erfahrung, ausgeprägtes ästhetisches Empfinden und der Einsatz neuester moderner Techniken mit speziell geformten Absaugsonden.

Diese Aspekte werden in den Musenhof Kliniken seit Jahren optimal erfüllt und weiterentwickelt.

Das Fett absaugen wird in den Musenhof Kliniken an fast allen Stellen des Körpers problemlos durchgeführt. Das hier eingesetzte Verfahren ist schonend, für den Patienten nahezu schmerzfrei und mit minimalem Risiko verbunden.

In den Musenhof Kliniken werden seit etwa 30 Jahren fast täglich Fettabsaugungen durchgeführt.

Wir können in den Musenhof Kliniken sicherlich auf eine Anzahl von über 30.000 – 40.000 durchgeführten Fettabsaugungen zurückblicken, was letztendlich die Gewährleistung dafür ist, dass diese Behandlungsform professionell, schonend und ästhetisch erfolgreich durchgeführt wird.

 

 

Auch bei dem Thema Fettabsaugung sind, wie bei allen anderen Behandlungen, die in den Musenhof Kliniken durchgeführt werden, spezialsierte Ärzte am Werk.

Sie alle verfügen über langjährige und umfassende Erfahrung auf ihrem Spezialgebiet und sind mit den modernsten und schonendsten Methoden vertraut.

Insbesondere bei der Fettabsaugung ist ein ausgeprägtes ästhetisches Empfinden erforderlich, so dass die Ärzte nahezu künstlerisch tätig sein müssen, um mit viel Feingefühl harmonische und schöne Ergebnisse zu erzielen.

Lesen Sie auch das Interview Dr. Armand Herberger mit der PR-Agentur Opus Luce. Bitte hier klicken.

Kosten, Beratung & Terminierung

Eine genaue Kostenfestlegung ist erst nach einem ausführliche Beratungsgespräch und der Voruntersuchung möglich, da hierfür Befund und Behandlungsumfang entscheidend sind.

Für weitere Fragen und die Abstimmung eines ausführlichen Beratungsgesprächs in unserer Privatklinik in Deidesheim, steht Ihnen unser kompetentes Team gerne telefonisch zur Verfügung.

Gerne können Sie auch direkt online einen Beratungstermin vereinbaren.

Die Fettabsaugung ist ein Eingriff, der das subkutane Fettgewebe reduziert, die Figur modelliert und Problemzonen dauerhaft entfernt. Unansehnliche Reiterhosen oder andere Problemzonen, die sich mit Sport und Diät in der Regel nicht verändern lassen, können mit Hilfe einer Fettabsaugung dauerhaft entfernt werden. Lipohyertrophien bzw. Lipoedeme führen bei den Patienten oft zu erheblichen, gesundheitlichen Schäden. Die in den Musenhof Kliniken besonders schonende und effektive Methode der Fettabsaugung entlastet diese Menschen physisch als auch psychisch.

Die Musenhof Kliniken verwenden für die Fettabsaugung Mikrosonden. Die Behandlung wird in örtlicher Betäubung durchgeführt, ist schonend und schmerzfrei. Die gefürchtete Dellen Bildung bei dieser Form der Behandlung tritt nicht auf. Die Musenhof Kliniken können mit dieser Methode nicht nur makellose Beine formen, sondern auch alle anderen Körperstellen filigran modellieren.

Der Eingriff verbessert so nicht nur die Körperform, sondern entlastet v.a. auch den Stoffwechsel und kann durch die Aktivierung des Bindegewebes einen gleichzeitigen „Lifting-„Effekt ausüben und so z.B. oftmals auch Cellulite sehr vorteilhaft beeinflussen. Das Bindegewebe, das über den Fettzellen liegt, kann sich so nach einer Absaugung wieder zusammenziehen, das Gewebe wird gestrafft, die sogenannte Orangenhaut verschwindet.

Zum Ablauf:

Zunächst findet, wie bei jedem anderen Eingriff ein umfassendes Beratungsgespräch mit dem Patienten statt. Dr. Armand Herberger hat sich auf die Fettabsaugung mit Microsonden spezialisiert. Die Sonde ist nur etwa zwei bis drei Millimeter dick und kommt ohne Laser- oder Rüttelmethoden aus. Mit äußerstem Perfektionismus wird das Fett abgesaugt.

Die Fettabsaugung wird in den Musenhof Kliniken ambulant durchgeführt. Der Patient erhält nur eine örtliche Betäubung. Dies ist schonender für den Organismus und sicherer für den Patienten. Während des Eingriffs liegt der Patient und muss nur von Zeit zu Zeit aufstehen, damit das Ergebnis überprüft werden kann. Viele Patienten empfinden die angewandte Methode als angenehm und beschreiben die Fettabsaugung als angenehmes Prickeln oder Massage.

Fettabsaugung bei der Frau

Für viele Frauen ist es ist frustrierend, wenn sie bis zur Taille einen schönen, wohlgeformten Körper hat, zu dem dann Hüfte, Gesäß und Beine nicht mehr passen.

Da durch regelmäßigen Sport und Hungern nicht das gewünscht Ergebnis erzielt wird, kommt es infolge dessen oft zu schweren “depressiven” Störungen.

So wird bei vielen Diäten oder Hungerkuren die Anzahl der Fettzellen nicht verändert, sondern nur der Füllungszustand. Die Folge ist, dass nach anfänglichen Erfolgen im Rahmen einer Umstellung der Ernährung oft schon kurze Zeit später der alte Zustand wieder erreicht ist. Für solch geplagte Frauen gibt es keine Alternative zur Fettabsaugung.

In der Hand des geübten Facharztes kann so aus einem unförmigen Körper ein graziler schöner Körper geformt werden.

In den Musenhof Kliniken werden seit Jahren erfolgreich an folgenden Körperstellen Fettabsaugungen bei Frauen durchgeführt:

  • Kinn
  • Nackenbereich
  • seitliche Brustpartien
  • Taille
  • Hüfte
  • Bauch
  • der gesamte Rückenbereich
  • der gesamte Oberschenkel mit Außenseite, Vorderseite und Rückseite
  • der Kniebereich
  • der Unterschenkel mit Fesseln
  • die Oberarme

Fettabsaugung beim Mann

Auch bei Männern ist die Fettabsaugung heutzutage kein Tabuthema mehr. Inzwischen wird jede 4. Fettabsaugung bei einem Mann durchgeführt.

Welche Partien können durch eine Fettabsaugung bei Männer behandelt werden:

  • Brust und seitliche Brustpartie
  • Doppelkinn
  • Taille
  • Hüfte
  • Bauch (Ober-, Unterbauch)
  • Oberschenkelinnenseite.

Eine besonders häufige OP stellt die Fettabsaugung der Brust bei Männern dar.

Bei vielen Männern, sowohl Jugendlichen als auch Erwachsenen, kommt es zu massiven Fettansammlungen im Brustbereich. 

Diese massiven Fettansammlungen (Gynäkomastie) haben in 99% der Fälle keinen hormonellen Hintergrund, sondern entwickeln sich aufgrund einer genetischen Disposition.

Diät und sportliche Aktivitäten zeigen auch hier nur marginale Verbesserungen. Durch die Liposuktion werden hier optimale Ergebnisse erzielt.  Der Eingriff erfolgt in örtlicher Betäubung schmerzfrei.  Der Patient kann am nächsten Tag arbeiten. Durch die erfolgreiche Liposuktion gewinnt der Patient neue Lebensqualität.  Die psychische und physische Belastung für den Patienten entfallen.

Selbst bei ausgeprägter Gynäkomastie muß nachfolgend keine Straffungs-Operation durchgeführt werden.

Körpermodellierung – die Methode zur Fettabsaugung

Obwohl es sich bei der Fettabsaugung um ein relativ neues Verfahren in der plastischen Chirurgie handelt, sind in den letzten Jahren viele Fortschritte und Verbesserungen dieser Methode erzielt worden. Die Fettabsaugung bzw.

Liposuktion wird in der Musenhof Klinik MONA LISA in sog. Tumeszenz- Anästhesie, also in örtlicher Betäubung durchgeführt.

Eine Vollnarkose sollte nicht mehr zur Anwendung kommen. Eine Vollnarkose ist immer mit einem erhöhten gesundheitlichen Risiko verbunden. Ebenso kann sich der Patient in Vollnarkose nicht selbständig bewegen, er kann nicht aufstehen, er kann sich nicht von der Bauch- in die Rückenlage oder umgekehrt begeben. Alles dies sind wichtige Voraussetzungen, um durch modellierende Tätigkeit exzellente Ergebnisse zu erzielen.

In der Musenhof Klinik MONA LISA setzen wir bei der Fettabsaugung ( Liposuktion) auf minimal-invasives Vorgehen und besonders schonende, risikoarme Methoden. Statt herkömmlicher großer, unhandlicher

Sonden, kommen in der Musenhof Klinik ultrafeine, schonende Microsonden zum Einsatz. (s. hier Beitrag Microsonden bei Fettabsaugung).

Sie sind nur etwa 2 – 3 mm stark. Hier werden keine unhandlichen Rüttelsonden, keine Ultraschall- oder Lasersonden, die in vielen Fällen Verbrennungen unter der Haut hervorrufen, verwendet. Bei dieser Form der Fettabsaugung wird das Bindegewebe unter der Haut nicht verletzt. Die Haut bildet sich nach dem Eingriff selbst nach.

Durch Einstiche in der Haut, die nur etwa 1 mm groß sind, wird dann mit diesen High Tech Sonden das Fettgewebe geformt und modelliert. Die Einstiche sind schon am nächsten Tag verheilt und kaum mehr sichtbar. Eine Narbenbildung ist nahezu ausgeschlossen.

Durch das Arbeiten mit diesen Microsonden ist der Eingriff für den Patienten sehr risikoarm, nicht belastend und weitestgehend schmerzfrei.

Einmal abgesaugte Fettzellen werden nicht mehr neu gebildet, d.h. die durch die Fettabsaugung erzielte Form bleibt konstant und wird sich nicht mehr zurückbilden.

Auch bei älteren Patienten mit schlaffer Haut und reduzierter Bindegewebselastizität führt diese Methode der Fettabsaugung zu optimalen Ergebnissen. Da unter der Haut die Bindegewebsstrukturen kaum belastet werden, sind in der Regel auch bei älteren Patienten keine Straffungsoperationen mehr erforderlich ist.

Viele Frauen, die unter dem sog. Cellulite-Syndrom leiden, zeigen nach dem Eingriff eine deutlich verbesserte Bindegewebsstruktur mit kaum noch sichtbaren Cellulite-Zeichen.

Bei umfassenden Fettabsaugungen, wenn die Beine von oben bis unten modelliert werden müssen, sind oft zwei bis drei Sitzungen erforderlich.

Aufgrund der bei uns sehr schonenden Technik und Methode können diese Sitzungen bei Bedarf an drei aufeinander folgenden Tagen durchgeführt werden.

Alle diese Behandlungen sind medizinisch verantwortlich und auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand der Medizin.

Fettabsaugung – Anästhesie

Für die Musenhof Kliniken hat die Prämisse – schön, schonend, risikoarm und natürlich – oberste Priorität. Dies trifft sowohl auf Fettabsaugungen zu als auch auf alle anderen Maßnahmen, die in unseren Kliniken durchgeführt werden.

Den Musenhof Kliniken steht eine professionell ausgerichtete Anästhesieabteilung zur Verfügung. Bei allen Eingriffen, ob sie nun in örtlicher Betäubung, Dämmerschlaf oder Vollnarkose durchgeführt werden, ist gewährleistet, dass bei eventuell auftretenden Notfällen sofortige qualifizierte medizinische Betreuung eingesetzt werden kann.

Die Zeit nach der Operation

Die Patienten können nach dem Eingriff sofort aufstehen, sich normal bewegen, Spaziergänge machen, sie haben keine Schmerzen, wenn überhaupt vielleicht ein leichtes Muskelkatergefühl.

Sie können am nächsten Tag duschen, sie sind körperlich kaum behindert und können in der Regel ihrer normalen Arbeit nachgehen.

Sie werden nur für etwa 5 – 6 Tage ein kleines Kompressionsmieder tragen und können nach 8 – 10 Tagen ihre sportliche Aktivität wieder aufnehmen und im Schwimmbad ihre Kreise ziehen. Dies alles ist nur möglich, weil wir mit unseren Microsonden unter der Haut das Bindegewebe nicht traumatisieren.

Die durch diese Form der Fettabsaugung erzielten Ergebnisse sind dauerhaft. Die Fettzellen können nicht mehr nachwachsen, die einmal erzielte Form bleibt bestehen.

In den Musenhof Kliniken wird die Fettabsaugung seit etwa 30 Jahren fast täglich durchgeführt. Wir blicken auf Erfahrungswerte von über 40.000 in unserer Klinik durchgeführten Fettabsaugungen zurück. Diese Erfahrung bildet die Grundlage für professionelles Arbeiten, exzellente Ergebnisse und glückliche Patienten.

Fettabsaugung auf einen Blick:

  • Die Fettabsaugung findet in örtlicher Betäubung und nicht in Vollnarkose statt
  • es wird mit ultrafeinen High Tech Sonden aus den USA gearbeitet, die erst eine modellierende und formende Arbeit erlauben und das Gewebe schonend behandeln
  • die Fettabsaugung ist risikoarm. Es kommen keine Vibrationssonden, Ultraschall- oder laserbestückte Sonden zum Einsatz, alle das Unterhautgewebe belastende oder zerstörende Mechanismen sind ausgeschaltet. Es handelt sich um pure Handarbeit.
  • die Patienten sind nach einer Fettabsaugung sofort wieder einsatzfähig und so fit, dass sie nach kurzer Zeit bereits wieder ihre sportlichen Aktivitäten aufnehmen können.
  • Diese Form der Fettabsaugung erzielt dauerhafte Ergebnisse. Die einmal entfernten Fettzellen bilden sich nicht wieder neu.
  • Aufgrund unserer schonenden Absaugmethode können mehrere Sitzungen an aufeinander folgenden Tagen durchgeführt werden und so kann der ganze Körper geformt werden.

Zu weiteren Information zum Thema Fettabsaugung und Traumbeine für jede Frau lesen Sie bitte das Interview Dr. Armand Herberger mit PR-Agentur Opus Luce. Bitte hier klicken.

Mehr Informationen zu der von uns verwendeten Kanülen, finden Sie in unserem Beitrag Hightech-Kanülen.

Kosten, Beratung & Terminierung

Eine genaue Kostenfestlegung ist erst nach einem ausführlichen Beratungsgespräch und der Voruntersuchung möglich, da hierfür Befund und Behandlungsumfang entscheidend sind.

Für weitere Fragen und Terminierungen steht Ihnen das kompetente Team der MONA LISA unter folgender Telefonnummer gerne zur Verfügung
06326 – 96 86 0.

Ärztlicher Leiter

Dr. Armand Herberger

Erfahrung: 35 Jahre
Spezialisierung: Fettabsaugung

Bewertung wird geladen...

Kurzübersicht Fettabsaugung

Anästhesie: Örtliche Betäubung
Behandlung: Ambulant
Sport: Nach einer Woche
Duschen: Am nächsten Tag

Interview zum Thema Fettabsaugung

Beratungstermin vereinbaren

Ihr Behandlungswunsch


FettabsaugungFacelifting - SoftliftingLidstraffungBrustvergrösserungBruststraffungBrustverkleinerungNasenkorrekturHaartransplantationFiller - HyaluronsäureFaltenbehandlungLaserbehandlungBodyCheck



Anrede

FrauHerr



Ihr Kontaktwunsch:

Telefonemail



Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden.

Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.