Fettabsaugung am Oberarm

Sicherlich wird ein ansprechendes Äußeres sehr individuell und differenziert empfunden. Wenn es aber um kräftige Oberarme geht, dann werden dieses zumeist von jedem als ein Zeichen für Kraft und Sportlichkeit angesehen – vorausgesetzt natürlich, dass es sich um Oberarme von Männern handelt. Anders sieht es aus, wenn Frauen kräftige Oberarme haben, denn solche gelten als ausgesprochen unweiblich.

Noch schlimmer sieht es aus, wenn es sich um dicke Oberarme handelt, die durch Fetteinlagerungen entstanden sind. Hier sind abfällige Blicke anderer schon vorgezeichnet. Hier hilft es auch nicht, dass Fetteinlagerungen nicht nur durch falsche Ernährung und zu wenig Bewegung entstehen können, sondern auch durch genetische Veranlagung, hormonelle Veränderungen bestimmte Stoffwechselkrankheiten oder Medikamente.

Bei Frauen können auch Lipödeme die dicken Arme verursachen. Obwohl solche vornehmlich hin den Beinen vorkommen, können auch die Oberarme betroffen sein. Einige der aufgeführten Ursachen können durchaus auch bei Männern zu dicken Oberarmen führen. Bei beiden Geschlechtern gleich ist es jedoch, dass dicke Oberarme die Lebensqualität in einem großen Maße einschränken.

Dieses beginnt damit, dass man selbst an heißen Tagen seine Oberarme unter einer weiten Bekleidung verbirgt, zieht sich über den ganzen Alltag hinweg und endet oftmals beim Sexualleben. Frustrierend für beide Geschlechter gleichermaßen ist auch, dass der Versuch, die Fetteinlagerungen mit Diäten oder Sport zu bekämpfen, allzu oft erfolglos ist. Wesentlich erfolgreicher und vor allen Dingen auch kurzfristiger erreichbar ist hingegen eine Liposuktion, also eine Fettabsaugung.

Keine spöttischen Blicke ob seiner dicken Oberarme

Sie  wollen sich nicht mehr ob Ihrer dicken Oberarme spöttischen Blicken ausgesetzt sehen? Endlich nicht mehr Ihre Oberarme unter der Kleidung verbergen? Eine neue Lebensqualität durch schlanke und attraktiv erscheinende Oberarme gewinnen?

Dann sollen Sie nicht zögern und unsere Musenhof Kliniken kontaktieren. Hier finden Sie auch im Bereich der Fettabsaugung am Oberarm einen hervorragenden medizinischen Standard vor. Neben vielen erfolgreich durchgeführten Behandlungen in fast allen schönheitschirurgischen Bereichen begründet sich dieser in dem außerordentlich fachärztlichen Können seitens Dr. Herberger, der als ausgesprochener Spezialist in Sachen Fettabsaugung gilt.

Aber auch das ihn unterstützende Ärzteteam verfügt über eine hervorragende Reputation. So ist es kein Wunder, dass Patienten aus aller Welt zu den Musenhof Kliniken kommen, um sich hier unter anderem auch die Oberarme verschönern zu lassen. Besonders stolz sind wir aber auch darauf, dass sich bei den bisher mehr 30.000 erfolgreich durchgeführten Fettabsaugungen nicht ein einziges Mal ein unbefriedigendes Ergebnis gezeigt hat.

Dafür, dass dieses auch in Zukunft so bleibt, sorgt die bei uns praktizierte minimal-invasive Form der Fettabsaugung, bei der Microsonden eingesetzt werden.

 

Kosten, Beratung & Terminierung

Eine genaue Kostenfestlegung ist erst nach einem ausführliche Beratungsgespräch und der Voruntersuchung möglich, da hierfür Befund und Behandlungsumfang entscheidend sind.

Für weitere Fragen und Terminierungen steht Ihnen das kompetente Team der MONA LISA unter folgender Telefonnummer gerne zur Verfügung 06326 – 96 86 0 oder direkt online einen Beratungstermin vereinbaren.

Lesen Sie auch das Interview Dr. Armand Herberger mit der PR-Agentur Opus Luce. Bitte hier klicken.

Ablauf der Fettabsaugung an den Oberarmen

Die Fettabsaugung an den Oberarmen, wird in einer Tumeszens-Anästhie durchgeführt. Bei einer solchen wird in örtlicher Betäubung eine Speziallösung in das Fettgewebe eingebracht. Diese wirkt sich in zweierlei Hinsicht positiv aus: zum einen wird durch die Lösung das Fettewebe auf eine bestmöglich Art gelockert und zum anderen erhält die Flüssigkeit ein Betäubungsmittel.

Das erstere führt dazu, dass es möglich ist das Fett abzusaugen, ohne das umliegende Gewebe zu verletzen. Das zweite dazu, dass auf eine Vollnarkose verzichtet werden kann. Sobald die Betäubung eingetreten ist, werden die Microsonden durch eine nur 1 mm große Öffnung in die Haut eingebracht.

Ein solches ist möglich, weil es sich um High Tech Sonden handelt die einerseits eine Länge von ca. 15 cm haben, aber andererseits nur ca. 2 – 3 mm stark sind. Anschließend wird mit der Hand am Körper des Patienten, hier also an den Oberarmen,  formend modelliert. Am Ende stehen die gewünschten schlanken und attraktiven Oberarme.

Häufig gestellte Fragen vor einer Fettabsaugung am Oberarm – FAQ

Kann sich jeder einer Fettabsaugung an den Oberarmen unterziehen?

Grundsätzlich kann sich jeder, der nicht unter gravierenden gesundheitlichen Problemen leidet, einer Fettabsaugung unterziehen, also auch an den Oberarmen. Dieses gilt auch für noch nicht volljährige Jugendliche, wenn die Genehmigung der Eltern bzw. der Erziehungsberechtigten vorliegt. Auch bestimmte Krankheiten wie zum Beispiel Diabetes mellitus schließen durch den bei uns praktizierten minimal-invasiven Eingriff nicht zwangsläufig eine Fettabsaugung aus. Ggf. führen wir vorab eingehende Untersuchungen durch.

 

Gibt es für eine Fettabsaugung eine Altersgrenze nach oben?

Zwar wird mit zunehmenden Jahren das Bindegewebe schwächer und damit eine Fettabsaugung erschwert, dennoch ist dieses kein Grund, auf schöne schlanke Oberarme zu verzichten. Durch die bei uns verwendeten Minisonden wird die Haut unter dem Bindegewebe nicht zerstört. Darüber hinaus wird dieses auch durch die große Erfahrung und das hohe Können seitens Dr. Herberger gewährleistet.

 

Hilft eine Fettabsaugung auch bei Cellulite an den Oberarmen?

Auch eine Cellulite an den Oberarmen kann durch das Absaugen der Fettzellen deutlich reduziert werden.

 

Wie lange dauert eine Fettabsaugung an den Oberarmen?

Die durchschnittliche Dauer einer Fettabsaugung an den Oberarmen beträgt einschließlich der Vorbereitungszeit ca. 2,5 bis 3 Stunden.

 

Ist eine Fettabsaugung an den Oberarmen schmerzhaft?

Bedingt dadurch, dass die Fettabsaugung in einer Tumeszens-Anästhie durchgeführt wird. werden während des Eingriffs keine Schmerzen empfunden. Auch das leichte Ziehen im Sinne eines Muskelkaters nach dem Eingriff sowie ggf. ein leichtes Taubheitsgefühl wird von den meisten Patienten nicht als schmerzhaft empfunden.

 

Ist eine Fettabsaugung an den Oberarmen mit Risiken verbunden?

Bei jeder Operation oder jedem körperlichem Eingriff können Risiken nicht völlig ausgeschlossen werden, so also auch nicht  bei einer Fettabsaugung an den Oberarmen. Dr. Herberger und sein erfahrenes Ärzteteam setzen jedoch ihr ganzes Können ein, damit mögliche Risiken auf ein Minimum reduziert werden. Für ein gleiches sorgt das bei uns zur Anwendung kommende minimal-invasive Verfahren der Fettabsaugung.

 

Werden für eine Fettabsaugung an den Oberarmen ärztliche Testate benötigt?

Auf ein solches kann in der Regel verzichtet werden, da wir vor jeder Fettabsaugung mit unseren Patienten ein ausführlichen Beratungs- und Informationsgespräche durchführen. In diesem fragen wir u. a.  unter anderem auch nach Vorerkrankungen, Operationen, Medikamenteneinnahme, bekannten Allergien etc. Wenn Blutabnahme und EKG erforderlich sind, werden diese in unserer Klinik durchgeführt.

 

Wann ist das Ergebnis der Fettabsaugung an den Oberarmen sichtbar?

Das Ergebnis einer Fettabsaugung an den Oberarmen ist bereits kurz nach dem Eingriff sichtbar. Besonders hierüber sind unsere Patienten erfreut, denn dieses steht im Gegensatz zu den traditionellen Fettabsaugungen, bei denen auf das Ergebnis oft wochenlang oder monatelang gewartet werden muss.

 

Verbleiben nach der Fettabsaugung an den Oberarme Narben?

Bei einer Fettabsaugung an den Oberarmen verbleiben keine Narben, da durch die Verwendung von Mikrosonden nicht geschnitten und genäht werden muss.

Wann ist man nach der Fettabsaugung an den  Oberarmen wieder arbeitsfähig?

Da es sich bei einer Fettabsaugung mit Mikrosondern um einen minimal-invasiven Eingriff handelt, kann man bereits am Tag nach der Behandlung sowohl seine Arbeit als auch seine anderen gewohnten Tätigkeiten wieder aufnehmen.

 

Wann kann nach einer Fettabsaugung an den Oberarmen wieder geduscht werden?

Das Duschen ist bereits am Tag nach dem Eingriff wieder problemlos möglich.

 

Wie lange hält das Ergebnis einer Fettabsaugung an den Oberarmen an?

Das Ergebnis einer Fettabsaugung an den Oberschenkeln ist genauso wie jede Fettabsaugung in unseren Musenhof Kliniken von Dauer.

 

Wie wichtig ist das Informations- und Beratungsgespräch?

Wie bei allen ästhetischen Eingriffen die wir vornehmen, steht auch vor einer Fettabsaugung an den Oberarmen ein ausführliches und individuelles Informations- und Beratungsgespräch. Dieses Gespräch ist für unsere Patienten wichtig, weil wir hier nicht nur alle Fragen ausführlich beantworten sondern es auch der Vertrauensbildung dient.

 

Hinweis: Bitte berücksichtigen Sie, dass die FAQs nur einen informellen Charakter haben und somit keinen Arzt und keine ärztliche Beratung ersetzen können. Gerne verweisen wir aber auf das individuelles Informations- und Beratungsgespräch.

Ärztlicher Leiter

Dr. Armand Herberger

Erfahrung: 35 Jahre
Spezialisierung: Fettabsaugung

Bewertung wird geladen...

Kurzübersicht Fettabsaugung

Anästhesie: Örtliche Betäubung
Behandlung: Ambulant
Sport: Nach einer Woche
Duschen: Am nächsten Tag

Interview zum Thema Fettabsaugung

Behandlungsanfrage





Auf welchem Weg dürfen wir Sie kontaktieren:
Telefonemail



Gerne stehen wir Ihnen auch persönlich und unverbindlich telefonisch zur Verfügung:

+49 (0)6326 96 86 0

SCHNELLKONTAKT
close slider





Auf welchem Weg dürfen wir Sie kontaktieren:
Telefonemail



Gerne stehen wir Ihnen auch persönlich und unverbindlich telefonisch zur Verfügung:

+49 (0)6326 96 86 0