Bauchdeckenstraffung

Umgekehrte Bauchdeckenstraffung / Bauchstraffung

Information zur neuen Form der Bauchdeckenstraffung

Viele Frauen leiden unter einer erschlafften Bauchhaut sowohl im Ober- wie auch im Unterbauchbereich.

Es kommt zu einer wenig schönen Faltenbildungen und unregelmäßiger Oberflächenbeschaffenheit der Haut.

Die Ursache ist in den meisten Fällen ein Verlust der Elastizität des Bindegewebes.

Es gibt verschiedene Gründe für diesen Elastizitiätsverlust, wie z.B.: 

  • Fettansammlung unter der Haut mit Überdehnung des Bindegewebes
  • Zustand nach mangelhafter Fettabsaugung 
  • Hormonelle Umstellung
  • Schwangerschaften 
  • Gewichtsabnahme durch fehlerhafte Diäten
  • Altersprozesse mit genetischer Disposition (angeborene Schwäche der Bindegewebsstruktur) usw.

 

Um hier zu helfen, ohne den Patienten mit einer risikoreichen Operation zu belasten, haben wir in unserer Klinik eine neue Form der Bauchdeckenstraffung die sog. „umgekehrte Bauchdeckenstraffung“ entwickelt. 

Bisher wurde bei den meisten Patienten eine große Bauchdeckenstraffung durchgeführt, die aus unserer Sicht in den meisten Fällen nicht erforderlich gewesen wäre.

Hierbei wird in Vollnarkose ein großer Schnitt von einem Beckenkamm zum anderen gelegt.

Die Haut muss bis zum Rippenbogen abgelöst werden, der Bauchnabel muss versetzt werden.

In der Regel haben die Patienten danach Wochen und Monate erhebliche Probleme mit schmerzhaft eingeschränkter Beweglichkeit. Arbeitsfähigkeit ist oftmals erst nach Wochen wieder möglich. In vielen Fällen kommt es zu breiten, sichtbaren, entstellenden Narbenbildungen.

Bei der in unserer Klinik neu entwickelten sog. umgekehrten Bauchstraffung wird eine Straffung im Oberbauchbereich durchgeführt. 

Die umgekehrte Bauchdeckenstraffung

Für den Patienten handelt es sich um einen schonenden risikoarmen Eingriff, der in örtlicher Betäubung erfolgt. Eine Vollnarkose ist nicht erforderlich.

Die Schnittführung erfolgt in der Brustumschlagfalte (Faltenbildung unter der Brust) mit zwei kleinen etwa 5-6 cm großen Schnitten. 

Eine spätere Narbenbildung ist kaum zu sehen, vielleicht nur als eine feine Linie, die aber in den meisten Fällen von der Falte unter der Brust nicht  zu unterscheiden ist.

Bei der Hautstraffung nach oben ist keine großflächige Hautablösung mehr erforderlich, der Nabel muss nicht mehr versetzt werden, so dass auch nicht mit Nachblutungen oder Serombildungen (Ansammlung von Gewebsflüssigkeit) zu rechnen ist. 

Fäden ziehen ist nicht erforderlich, da selbst auflösendes  Fadenmaterial benutzt wird.

Eine Kompressionshose muss nicht getragen werden.

Es ergeben sich sehr schöne Ergebnisse mit glatter Bauchdecke. Der straffende Effekt wirkt sich auch auf den größten Teil des Unterbauches aus. 

Falls im Unterbauchbereich noch Fettansammlungen bestehen, können diese mit einer Spezialmethode in örtlicher Betäubung abgesaugt werden, ohne dass hier eine Straffung erforderlich wäre.

Die Zeit nach der Operation

Der Patient kann nach der Straffung aufstehen, muss nicht stationär aufgenommen werden und die  Heimreise antreten.

Der Patient kann am nächsten Tag wieder seine Arbeit aufnehmen, er kann duschen und leichte Spaziergänge durchführen.

Anstrengende sportliche Aktivitäten sollten 8-10 Tage nach dem Eingriff unterbleiben.  

Kosten, Beratung & Terminierung

Eine genaue Kostenfestlegung ist erst nach einem ausführliche Beratungsgespräch und der Voruntersuchung möglich, da hierfür Befund und Behandlungsumfang entscheidend sind. 

Für weitere Fragen und Terminierungen steht Ihnen das kompetente Team der MONA LISA unter folgender Telefonnummer gerne zur Verfügung 06326 -  96 86 0 oder direkt online einen Beratungstermin vereinbaren.

weitere Infos

Informationsbroschüre

Plastische Chirurgie Schönheitschirurgie

Die wichtigsten Informationen zum Leistungs- spektrum der Musenhof Kliniken direkt online anschauen oder kostenlos herunterladen.

Fettabsaugung weitere Infos

Lesen Sie zum Thema Fettabsaugung auch den Artikel "Traumbeine für jede Frau", in welchem Dr. Armand Herberger eine Interview für die Medienagentur Opus Luce gibt und den Artikel "Liposuktion als medizinische Indikation".

 

Die Musenhof Kliniken sind bekannt für Ihre Fettabsaugungen. Liposuktion, Fettabsaugung und Bodyforming in Ludwigshafen, Mannheim, Heidelberg, Bad Dürkheim, Neustadt an der WeinstrasseKaiserslauternKarlsruhe, Frankfurt, Düsseldorf und München. Die Musenhof-Klinik ist weit über die Grenzen von Rheinland-Pfalz für Ihre Bauchdeckenstraffungen bekannt.