Nasenkorrektur

Nasenkorrektur - nach der OP

Sie werden eine Nacht in unserer Klinik verbringen. Unsere erfahrenen Ärzte und das Pflegepersonal werden Sie auch nach dem Eingriff so betreuen, dass Sie keine Schmerzen fürchten müssen.

Am Folgetag können Sie in der Regel wieder nach Hause gehen und müssen auch keine komplizierte Nachbehandlung durchführen. Da in der Regel resorbierbares Nahtmaterial verwendet wird müssen auch keine Fäden entfernt werden.

Nasentamponaden werden nach ca. 2-3 Tagen, andere Einsätze  nach 10-14 Tagen schmerzlos entfernt.

Die äußere Schienung lockert sich, sobald die Schwellung zurückgeht. Diese wird dann gewechselt und sollte in den ersten Wochen möglichst viel getragen werden, damit die neue Form der vorgegebenen entsprechend ausheilen kann.

Etwa 3-4 Wochen nach dem Eingriff können sportliche Aktivitäten wieder aufgenommen werden.

Nach 4-6 Wochen ist in der Regel der Endzustand erreicht.

Moderne leichte Brillengestelle können recht früh wieder genutzt werden, auf schwere Brillengestelle sollten zur Schonung des Nasengerüsts etwa 8 Wochen verzichtet werden, wobei solange ggf. auf  Kontaktlinsen umgestellt werden kann.

Nachkorrekturen sollten nicht vor Ablauf eines halben bis ganzen Jahres durchgeführt werden.

Das Ergebnis der Nasenkorrektur

Es ist geradezu eine medizinische Herausforderung, eine schöne Nase zu kreieren.

Bei uns erwarten Sie beste Voraussetzungen von ärztlicher, medizinischer und technischer Seite.

Eine neue ästhetisch passende schöne Nase macht den Menschen selbstbewusst und ein ständiger Punkt des Anstoßes verschwindet wie gekommen.