Fettabsaugung und Narkose

Fettabsaugung - die Methode - lokale/örtliche Betäubung

Für die Musenhof Kliniken hat die Prämisse - schön, schonend, risikoarm und natürlich - oberste Priorität. Dies trifft sowohl auf Fettabsaugungen zu als auch auf alle anderen Maßnahmen, die in unseren Kliniken durchgeführt werden.

Den Musenhof Kliniken steht eine professionell ausgerichtete Anästhesieabteilung zur Verfügung. Bei allen Eingriffen, ob sie nun in örtlicher Betäubung, Dämmerschlaf oder Vollnarkose durchgeführt werden, ist gewährleistet, dass bei eventuell auftretenden Notfällen sofortige qualifizierte medizinische Betreuung eingesetzt werden kann. 

Die Fettabsaugungen werden in der Musenhof Klinik fast ausschließlich in örtlicher Betäubung durchgeführt. Es entfällt dadurch das gesundheitliche Risiko einer Vollnarkose. Ebenso kann nur in lokaler Betäubung eine modellierende und formende Tätigkeit durchgeführt werden, da der Patient sich in Vollnarkose nicht selbst aktiv bewegen kann. Die aktive Bewegungsmöglichkeit des Patienten ist aber unbedingt erforderlich, um exzellente Ergebnisse zu erzielen. 

So muss der Patient während der Behandlung Arme und Beine frei bewegen können, muss sich von der Bauchlage in die Rückenlage begeben, muss während der Behandlung aufstehen können, um so auch in stehender Position Ergebnisse beurteilen zu können. 

Da wir in den Musenhof Kliniken nur Einstiche von etwa 1 mm machen, ist die Behandlung nahezu schmerzfrei, es wird nicht geschnitten, es wird nicht genäht, die kleinen Einstichstellen sind am nächsten Tag schon verheilt.  

Informationsbroschüre

Plastische Chirurgie Schönheitschirurgie

Die wichtigsten Informationen zum Leistungs- spektrum der Musenhof Kliniken direkt online anschauen oder kostenlos herunterladen.