Softlifting

Softlifting – eine risikoarme Methode

  • Das Softlifting ist risikoarm. 
  • Das Softlifting findet unter örtliche Betäubung statt.
  • Es wird nicht unter Vollnarkose operiert, was für den Patienten eine deutlich geringe gesundheitliche Belastung bedeutet.
  • Beim Softlifting werden nur kleine Schnitte gesetzt.
  • Beim Softlifting findet kein Abskelettieren der Haut und Muskeln bis zum Mundwinkel statt. Es wird lediglich die Haut und das Unterhautgewebe für wenige Zentimeter gelockert.
  • Nerven, Gefäße, Haare und Haaransatz werden geschont.
  • Verhältnismäßig kurze OP-Dauer statt langwieriger Operation (etwa 2 Std.)
  • Das Softlifting bietet ein dauerhaftes Ergebnis statt kurzer Effekte, wie z.B. beim Minilift.
  • Das Softlifting garantiert ästhetische Ergebnisse mit natürlichem Gesichtsausdruck statt maskenhafter, starrer Gesichter.

Wenn Sie mehr zum Thema Softlifting und Facelift erfahren wollen, lesen Sie auch das Interview, das Dr. Armand Herberger der PR Agentur Opus Luce zu diesem Thema gegeben hat. Bitte hier klicken.

Schauen Sie sich auch Filmbeiträge aus unseren Kliniken zu dem Thema Softlifting / Facelift und Augenlidstraffung an.

weitere Infos

Softlifting

Interviews

Lesen Sie zum Thema Softlifting auch das Interview der PR Agentur Opus Luce mit Herrn Dr. Armand Herberger:
"Das neue Facelifting – schön, natürlich, schonend - das Softlifting"

Das könnte Sie auch interessieren:

Fettabsaugung

Brustvergrößerung

Brustverkleinerung

Die Musenhof Kliniken sind bekannt für Ihr Face Lift. Sanftes Face Lifting in der Nähe von LudwigshafenMannheimHeidelbergNeustadt an der WeinstrasseKarlsruheBad DürkheimKaiserslauternFrankfurt, Düsseldorf und München bietet Ihnen die Musenhof-Klinik in Rheinland-Pfalz.