FAQ's

If you can read this, you have to activate javascript for your browser. This extension was brought to you by TYPO3-Macher, die TYPO3-Agentur.
SEPFettabsaugungCheck-UpRadiowelle & Laser
Was ist der Unterschied zwischen Konzentratkur und Diätkur?

Der Unterschied zwischen Diätkur und Konzentratkur ist der, dass die Proteindiät Kohlenhydrate enthält und die Konzentratkur keine.

Können Kinder SEP nehmen?

Grundsätzlich ja, wenn es als Nahrungsergänzungsmittel genommen wird. Wenn das Kind Übergewicht hat, kann es damit abnehmen, sollte aber unter ärztlicher Aufsicht stehen.

Kann ich SEP auch im Beruf und im Urlaub nehmen?

Dies ist möglich, da SEP sich sehr gut auflösen lässt und problemlos zubereiten lässt.

Ist zuviel Proteinkonzentrat schlecht für die Nieren?

SEP wurde in mehr als 15 Jahren getestet und hat keine negativen Wirkungen auf die Nieren gezeigt.

Ein erhöhter Harnsäurewert liegt vor. Kann man SEP nehmen?

SEP wurde in mehr als 15 Jahren getestet und hat keine negativen Wirkungen auf die Nieren gezeigt.

Eine Allergie auf manche Lebensmittel liegt vor. Kann ich SEP nehmen?

SEP wurde in mehr als 15 Jahren getestet und hat keine allergischen Reaktionen gezeigt, die auf die Einnahme von SEP zurückzuführen wären

Warum darf ich kein Obst oder Obstsäfte in Verbindung mit SEP zu mir nehmen?

Obst, Obstsäfte und alle zuckerhaltigen Lebensmittel erhöhen den Insulinspiegel und hemmen damit den Fettabbau

Nennen Sie mir die Wertigkeit von SEP?

SEP ist von höchster biologischer Wertigkeit durch den hohen Anteil essentieller und verzweigtkettiger Aminosäuren - die Methoden zur Bestimmung der biologischen Wertigkeit wie der weitverbreitete Chemical Score sind in Ihrer Bedeutung zweifelhaft und täuschen einen Wahrheitsanspruch vor. Unser Produkt zeichnet sich durch einen hohen Gehalt an verzweigtkettigen Aminosäuren aus mit Betonung des Leucins und einem idealen Verhältnis dieser Aminosäuren zueinander. Im Gesamten sind alle essetiellen und nicht essentiellen Aminosäuren in einem speziell austarierten Verhältnis zueinander vorhanden, welches in enger Zusammenarbeit mit Ernährungswissenschaftler erarbeitet wurde und das Produkt von fast 20 Jahren klinischer Erfahrung ist. Die spezifischen Wirkungen von SEP konnten in unseren Studien den Erfolg dieses Ansatzes belegen.

Wir machen aus diesem Grund keine konkreten Angaben zur biologischen Wertigkeit oder dem Chemical Score, auch wenn sie davon ausgehen können, dass sich die biologische Wertigkeit von SEP weit über 145-160 bewegt.

 

Gibt es eine Liste mit Inhaltsstoffen, die in SEP enthalten sind?

SEP besteht zu 80 % aus Eiweiß, die übrigen 20 % sind Vitamine und Mineralstoffe.

Wie lange dauert eine Diät?

Unsere SEP® Diät sollte mindestens vier Wochen oder auch länger dauern, um den Körper sinnvoll umzustellen.
SEP® Proteinkonzentrat können Sie über sehr lange Zeit anwenden, indem Sie nach 4-6 Wochen mittags und/oder abends einen Drink einnehmen. Unter Stress, körperlicher Anstrengung und Altersprozessen baut der Körper vermehrt Eiweiß ab. Um diesen Eiweißverlust aufzufangen, geben Sie dem Körper zusätzlich einen
Proteindrink.

Können alle diese Diät durchführen?

Ja, die SEP® Produkte sind für Männer wie Frauen, Übergewichtige, Normalgewichtige und Schlanke geeignet und sehr gut verträglich. SEP® ist ideal für Sie, wenn Sie Wert auf eine gute Figur legen, Dynamik und Energie
brauchen, unter Stress stehen oder Ihre Kraftreserven auffüllen wollen. SEP® steht für Kraft, Energie und Ausdauer.

SEP® eignet sich gleichermaßen für Menschen,

• Die Muskeln und sog. Magermasse, also eiweißhaltige Strukturen aufbauen wollen
• Die ihre Ernährung optimieren möchten und ihre Vitalität und Leistungsfähigkeit steigern wollen
• Die sich in Stresssituationen befinden, da jede Stresssituation im menschlichen Körper mit
Eiweißabbau einhergeht
• Die Sport treiben und trainieren

SEP® enthält hochwertige Aminosäuren, die Ihr Körper selbst nicht produzieren kann. Bei allen Stresssituationen baut der Körper Eiweiß ab. Ihr Körper altert und verliert die Leistungsfähigkeit. Hier kommt SEP® zum Einsatz, das wissenschaftlich fundierte Proteinkonzentrat.

Was darf ich während der Diät auf keinen Fall essen?

Sie sollten nach Möglichkeit Kohlenhydrate meiden (Süßigkeiten, Obst, Obstsäfte, etc.), brauchen aber auf Ihr tägliches Glas Wein nicht zu verzichten.

Sollten Sie während Ihrer Diät gesellschaftlichen Verpflichtungen nachkommen müssen, z.B. Abendessen, achten Sie bitte auf mediterrane Kost.

Bitte keine Süßigkeiten, sondern Fisch, Geflügel, Gemüse, Salat.

Wie viel kann ich abnehmen?

In der Regel können Sie zwischen 1,5 und 2,3 kg/Woche abnehmen. Ausschlaggebend ist aber auch das Alter, das Geschlecht, die Größe, das Gewicht und ob Sport während der Kur oder vor der Kur schon gemacht wurde.

Die langjährige Anwendung von Proteinkonzentraten in den Musenhof Kliniken sowie bei über 1.000 Studienteilnehmern führten zu überzeugenden Ergebnissen:

Die Anwender des Proteindrinks innerhalb sehr kurzer Zeit signifikant an Gewicht verlieren. Das Entscheidende an SEP® ist, dass der Körper zur Energiegewinnung Fett abbaut und die Magermasse schont.

Der Erfolg dieser Diät konnte von wissenschaftlichen Mitarbeitern, Ökotrophologen, usw. durch entsprechende Messungen wie z.B. Impedanzanalysen, Grundumsatzbestimmungen, entsprechende Blutuntersuchungen, etc. belegt werden.

Warum kann ich SEP nicht in der Apotheke kaufen?

Die Vermarktung von SEP unterliegt ausschließlich der Musenhof GmbH & Co. KG.

SEP wurde in mehr als 15 Jahren entwickelt und dann auf den Markt gebracht. Es gibt kein vergleichbares Produkt. SEP ist zum Patent angemeldet.

Habe ich während der Diät Hunger?

Nein, aufgrund der speziellen Eiweißzusammensetzung. Wer diese Diät macht, hat weniger Hunger.

Kommt es nach der SEP® Diät zu einem Auf-und Ab des Gewichts (Jo-Jo-Effekt)?

Die so beliebten Abnehmkuren sind in vielen Fällen eine Katastrophe. Der Körper verliert bei diesen Hungerkuren zwar Gewicht, aber der Gewichtsverlust ist zum größten Teil nicht auf den Verlust von Fettgewebe zurückzuführen.

Bei den meisten kalorienreduzierten Diäten kommt es zu einem Gewichtsverlust durch den Abbau hochwertiger, körpereigener Eiweißsubstanzen. Es kommt zum Abbau von Muskelmasse, zum Abbau von Haut-und Bindegewebe, Knorpelbändern und Sehnen (sog. Magermasse). Die Haut wird schnell schlaff und faltig, die Muskulatur wird weniger, die Leistungsfähigkeit und die Energiereserven schwinden.

Der Körper baut seine Magermasse ab und reduziert damit seinen Energiestoffwechsel. Da die Magermasse im menschlichen Körper Energie produziert, sinkt der Grundumsatz, die Leistungsfähigkeit nimmt ab, Müdigkeit
nimmt zu. Die Erholungsphasen werden länger, der Körper ist geschwächt. Der Mensch ist oft nicht mehr in der Lage, seinen beruflichen Anforderungen leistungsgerecht nachzukommen. Wenn nach einer solchen Diät die normale Ernährung wieder aufgenommen wird, verfügt der Körper nicht mehr über ausreichend Energie, die zugeführten Kalorien zu verarbeiten und lagert sie als Fettgewebe ein.

Mit dem Proteinkonzentrat aus der Musenhof-Klinik bekommt der Körper hochwertige Eiweißproteine, die er braucht, um die eigenen Körpersubstanzen aufzubauen. Der Energiegewinn erfolgt jetzt durch den Abbau von Fett. So behält der Körper seine Magermasse, es kommt nicht zu dem gefürchteten Energieverlust. Das Ergebnis: in der Regel kein Jo-Jo-Effekt, ein ausgeglichener Energiehaushalt. Fitness, Leistungsfähigkeit und Vitalität nehmen zu.

Sollte man Sport treiben?

Abnehmen funktioniert auch ohne Sport, aber mit Bewegung geht es schneller und macht mehr Spaß. Gönnen Sie Ihrem Körper etwas.

Kann ich SEP®-Produkte auch nehmen, wenn ich nicht abnehmen möchte?

Selbstverständlich. SEP® ist für alle geeignet, Übergewichtige, Normalgewichtige, Schlanke, Männer wie Frauen, Berufstätige wie Sportler. Sie können das SEP® Proteinkonzentrat trinken, wann immer Sie mögen.

SEP® zeigt seine Wirkung besonders in allen Stresssituationen (bei Erschöpfung und Müdigkeit, nach Sport, bei Altersprozessen, etc.). Sie werden auf SEP® wegen seiner leistungssteigernden, vitalisierenden Wirkung und des ausgezeichneten Geschmacks nicht mehr verzichten wollen.

Was ist SEP® Minerale?

SEP® Minerale ist ein hochwertiger Mineral-und Vitamindrink für jeden Tag, der schmeckt, den Durst löscht und dem Körper wichtige Vitamine und Spurenelemente zuführt.

Was kann SEP® für die Schönheit von Haut und Haaren tun?

SEP® kann unheimlich viel tun. Nach Aussage von Hunderten von Anwendern besserte sich das Hautbild, die Haut wurde straffer und glatter, die Haare glänzen wieder, die Nägel wachsen schneller. Auch bei Cellulite sind positive Effekte zu erkennen.

Der Körper verbraucht ständig Eiweiß, das durch neues Eiweiß ersetzt werden muss. Einen großen Anteil dieser Eiweiße kann der Körper selbst nicht produzieren und ist daher unbedingt auf die Zufuhr der sog. essentiellen Aminosäuren angewiesen.

Wie gut verträglich sind die SEP® Produkte?

Unsere Produkte sind hochwertige Proteinkonzentrate, die ständig kontrolliert werden. Unverträglichkeiten wurden bisher nicht festgestellt. SEP® Proteinkonzentrat und SEP® Diät sind fett-und kohlenhydratarm, enthalten
keine negativen Begleitstoffe, keine Purine, kein Cholesterin.

Was unterscheidet SEP® von anderen Produkten?

SEP® unterscheidet sich von anderen Produkten durch:

• Die Eiweißzusammensetzung
• Das Aminosäurenmuster
• Die biologische Wertigkeit
• Das Verhältnis Proteine zu Kohlenhydraten
• Den hohen Anteil spezifischer Aminosäuren mit dynamisierendem Effekt, etc.
Wie viel Eiweiß ist eigentlich im SEP® Proteinkonzentrat und wie wirkt das?

100g SEP® Proteinkonzentrat enthalten 80g hochwertiges Eiweiß aus Molkenproteinisolaten, einer modernen Generation von Proteinen. Das Geheimnis von SEP® liegt in seiner Zusammensetzung.

Die in SEP® enthaltenen Proteine haben eine hohe biologische Wertigkeit und sind für den Organismus optimal verwertbar, der Körper braucht wenig von diesen Proteinen, um Energie zu erzeugen. Bei Anwendung von SEP®
wird überdurchschnittlich mehr Fett (ca. 90% der abgebauten Körpermasse) abgebaut als bei anderen Diäten.
Die Anreicherung mit Carnitintartrat und CLA führt zudem zu einer Optimierung der Fettverbrennung.

Wie ist die genaue Vorgehensweise bei der Fettabsaugung an den Beinen bei Frauen?

Die Fettabsaugung wird in sogenannter Tumeszenz-Anästhesie mit High Tech Kanülen von nur 2-3 mm Stärke durchgeführt. Es wird nicht geschnitten und nicht genäht, die kleinen Einstichstellen sind am nächsten Tag nach der Operation schon verheilt.

In örtlicher Betäubung wird eine Speziallösung in das Fettgewebe appliziert, die dazu dient, das Fettgewebe aufzulockern und gleichzeitig die örtliche Betäubung zu setzen.

Von entscheidender Bedeutung ist dann aber die Form der Fettabsaugung.

Fett ist eine wichtige Stützsubstanz unter der Haut, die geformt werden muss. Also im Fett selbst muss eine formende, modellierende Tätigkeit durchgeführt werden.

Es geht also nicht darum, das Fett unter der Haut vollständig abzusaugen und zu entfernen.

Was ist eine Liposuktion?

Liposuktion bedeutet Fettabsaugung.

Viele Frauen einen schlanken Oberkörper, aber massive Fettansammlungen im Bereich von Oberschenkel, Knie und Unterschenkel. Wie kann man diesen Frauen helfen?

Durch die Körper modellierende Form der Fettabsaugung, wie sie in den Musenhof Kliniken praktiziert wird, kann man wunderschöne, perfekte Ergebnisse erzielen.

Können diese Ergebnisse nicht auch durch eine entsprechende Diät und Sport erzielt werden?

Nein, diese Frauen haben oft einen sehr langen Leidensweg hinter sich, quälen sich von Diät zu Diät und treiben regelmäßig Sport, alles ohne Erfolg.

Diese Frauen nehmen nicht an ihren Problemzonen ab, da es sich oft um eine sog. genetische Disposition, d.h. eine erbliche Veranlagung, handelt.

Heute weiß man, dass diese Problemzonen vom Energiestoffwechsel abgekoppelt sind und weder durch Ernährung noch durch Sport zu beeinflussen sind.

Viele Frauen kommen aus der ganzen Welt zu Ihnen und lassen sich von Dr. Herberger schöne Beine modellieren. Was machen Sie anders als andere Kliniken?

Die Menschen kommen zu uns, weil sie Vertrauen zu uns haben. Wir versprechen nichts, was wir durch unsere Behandlungen nicht auch einhalten könnten.

Ganz entscheidend, um gute Ergebnisse zu erzielen, ist das künstlerische, ästhetische Empfinden, die langjährige Erfahrung und die Verfahrenstechnik, die zur Anwendung kommt.

Wir haben in den letzten 15 - 20 Jahren eine minimal-invasive Operationstechnik entwickelt, die eine schonende und schmerzfreie Behandlung ermöglicht und zu exzellenten Ergebnissen führt.

Wie viele Fettabsaugungen sind denn bisher in Ihrer Klinik und wie viele von Ihnen persönlich durchgeführt worden?

Wir führen seit etwa 20 Jahren fast täglich in unseren Kliniken Fettabsaugungen durch und haben über 30.000 Fettabsaugungen durchgeführt, ich allein sicherlich über 20.000.

In diesen 20 Jahren haben wir bisher kein einziges Mal eine wirklich ernsthafte Komplikation erlebt, so dass die Patienten, die zu uns kommen, keine Angst vor Risiken oder Schmerzen haben müssen.

Wie lange dauert eine Fettabsaugung an den Beinen?

Mit dieser modernen Form der Fettabsaugung kann innerhalb von 1-2 Tagen ein völlig neues Bein von oben bis unten neu geformt werden.

Belastet diese Behandlung die Patienten sehr stark?

Nein, alle unsere Behandlungen sind medizinisch verantwortlich und auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand der Medizin.

Hier ist es wichtig, nicht mit dicken Schüttelsonden oder Vibrationssonden, Ultraschall- oder laserbestückten Sonden zu arbeiten, sondern mit Microsonden.

Bei dieser Form der Fettabsaugung arbeitet man mit der Sonde in der Hand direkt am Körper des Patienten. Alle Gewebe zerstörenden Mechanismen werden ausgeschaltet. Es ist pure Handarbeit.

Dies ist für den behandelnden Arzt sehr anstrengend und eine aufwändige Arbeit, für den Patienten sehr schonend und praktisch ohne Schmerzen. Auch nach der Behandlung haben die Patienten keine Schmerzen, eventuell ein leichtes Muskelkatergefühl.

Mit welchen Microsonden arbeiten Sie?

Diese High Tech Kanülen aus den USA sind etwa 2 – 3 mm stark und etwa 10 – 15 cm lang.

Sie werden durch eine 1 mm große Öffnung in der Haut eingebracht. Es wird nicht geschnitten und nicht genäht, die kleinen Einstichstellen sind am nächsten Tag nach der Operation schon verheilt. Es kommt zu keiner Narbenbildung.

Wie ist der postoperative Verlauf?

Die Patienten können sich nach der Behandlung normal bewegen und Spaziergänge machen.

Sie können am nächsten Tag duschen, sie sind kaum behindert und können in der Regel ihre normale Arbeit wieder aufnehmen.

Sie brauchen nur etwa 5 – 6 Tage nach der Behandlung eine kleine Kompressionshose tragen und können bereits nach 8 – 10 Tagen ihre sportliche Aktivität wieder aufnehmen und im Schwimmbad ihre Kreise ziehen.

Dies alles ist nur möglich, weil wir mit unseren Microsonden unter der Haut das Bindegewebe nicht traumatisieren.

Was halten Sie von der sogenannten Lipolyse?

Bei der sog. laserassistierten Lipolyse wird punktuell unter der Haut große Hitze erzeugt.

Dadurch kann es bei der laserunterstützten Fettabsaugung zur Einziehung der Haut, unregelmäßigen Ergebnissen und Dellen kommen. Die Gefahr von örtlicher Verbrennung ist sehr hoch.

Diese Form der Behandlung eignet sich nicht für eine modellierende Tätigkeit.

Was halten Sie von der Fettabsaugung mit Vibrationssonden?

Wir haben in den letzten Jahren sämtliche gängigen Methoden in unserer Klinik getestet.

Viele Verfahren nutzen in den meisten Fällen leider nur dem Hersteller dieser Geräte und nicht dem Patienten selbst.

Mit großen, unhandlichen Sonden, wie z.B. Vibrationssonden können Sie ein Gewebe nicht formen.

Die Hand ist der Schüttelbewegung dieser Sonde ausgesetzt und man selbst kann keine schonende, formende Arbeit am Patienten mehr verrichten.

Was halten Sie von der Fettabsaugung mit ultraschallbestückten Sonden?

Auch die ultraschallgestützte Form der Fettabsaugung hat sich nicht durchsetzen können. Sie ist für den Patienten sehr schmerzhaft, körperlich belastend und führt zu keinen schönen Langzeitergebnissen.

Sie muss im Dämmerschlaf oder Vollnarkose durchgeführt werden. Auch hier ist mit dicken Sonden keine modellierende Tätigkeit möglich.

Alle diese Methoden sind aufgrund unserer Erfahrung nicht geeignet, Beine zu modellieren und zu formen.

Nur die virtuose Handhabung der Microsonden ist geeignet, Fettgewebe selbst zu formen.

Wozu bzw. für was ist der Check-Up gut?

Wir analysieren die individuelle Leistungsfähigkeit Ihres Körpers, beurteilen die einzelnen Organsysteme und Stoffwechselprozesse, bestimmen den Hormon- und  Ernährungsstatus. Wir erheben sinnvolle Vorsorgeparameter und arbeiten mit logistisch optionalen Programmen. Innerhalb sehr kurzer Zeit wird ein umfassendes und individuelles Gesundheitsprofil für Sie erstellt.

Was genau wird bei diesem Check-Up gemacht? Einzelne Untersuchungen?

Anamnese, Blutentnahme ( Blutwerte, Hormonstatus), BIA, Stoffwechselanalyse, Farbduplex-Ultraschalluntersuchung (bzw. Echokardiographie, digitale Gefäß-Vermessungen und hochsensible Organdarstellung), Kernspintomographie (bei Bedarf), Spiroergometrie (auf Basis einer von der NASA entwickelten Technologie), Ruhe-EKG (modernste Technologie mit kabelloser Bluetooth-Technik), Lungenfunktionstest, indirekte Kalorimetrie in Ruhe und Belastung,  Laktatstufentest, Urin- und Stuhltest, Hautscreening, Ernährungs- und Diätberatung, Fitnessberatung, zusätzliche zahnmedizinsche Untersuchungen (digitales Screening auf CMD-Syndrom bei Migräne, Tinnitus, cervicocephalem Syndrom und Schwindel)und Einsatz von Langzeit-EKG / Langzeitblutdruckmessung und Schlafapnoe bei Leistungsabfall und Tagesmüdigkeit.

Wer sollte ein Check-Up machen lassen? Altersabhängig?

Ein Check-Up ist mit jedem Alter möglich.

Wer wird diese Untersuchungen durchführen?

In unserem Check-Up Behandlungszentrum arbeiten speziell hierfür ausgebildete Ärzte.

Wie lange dauert so eine Untersuchung?

Man sollte auf Grund der umfangreichen Untersuchungen mindestens einen halben Tag einplanen.

Wieso sollte ich den Check-Up bei Ihnen im Hause durchführen lassen?

Ein Patient muss hierbei nicht mehrere Ärzte durchlaufen, bis eine richtige und sichere Diagnosestellung erfolgt. Sondern wird in unserem Check-Up Behandlungszentrum kompetent aus einer Hand beraten.

Wie sollte ich mich für diesen Tag kleiden? Trainingsanzug?

Ideal bequemes Schuhwerk und ein Trainingsanzug.

Sollte der Patient nüchtern erscheinen?

Ja, bitte. Nach der Blutentnahme (erfolgt als erstes) können Sie gerne frühstücken.

Was kann ich mit den Daten nach der Behandlung anfangen? In welcher Form bekomme ich die Dokumentation?

Der anschließende Befund geht ausführlich auf die Untersuchungsergebnisse ein. In einer medizinisch verständlichen Sprache werden Ihnen die Ergebnisse der Herzkreislaufuntersuchung, der Ernährungs-, Stoffwechsel- und Hormonanalyse in einem Präsentationsordner abgeheftet, mitgeteilt.

Wieso muss man bei einer Laserbehandlung auf die Jahreszeit achten?

Weil Laserlicht von Pigmentzellen in der Haut auch absorbiert wird. Um Pigmentunregelmäßigkeiten durch diese spezielle Laserbehandlung zu vermeiden, sollte die Haut möglichst blass sein.

Wie lange ist mein Gesicht rot nach einer Radiowellen- oder Laserbehandlung?

max. 1 Tag. Feine Krüstchen, die sich im Behandlungsareal bilden können, sind im Gesicht nach einigen Tagen, an den Beinen nach einigen Wochen verschwunden.

Wenn ich im Frühjahr eine Laserbehandlung im Gesicht machen lasse, darf ich dann im August ans Mittelmeer verreisen?

Ja. Auch in der Zwischenzeit ist Sonne erlaubt, wobei hohe Lichtschutzfaktoren (LSF >30) empfohlen werden.

Zu wie viel Prozent ist eine Radiowellenbehandlung wirksam?

Studien bescheinigen eine Wirksamkeit von ca. 90%.

Für welche Indikationen benutzt man welche Behandlung (Radiowelle oder Laser)? Indikationen, wie Besenreiser oder Krampfadern?

Die Radiowellentechnik kann hinsichtlich Couperose und Besenreiser den Laser ersetzen. Mit Laser oder Radiowelle können auch kleinere Hämangiome oder, Teleangiektasien behandelt werden. Auch eine endovenöse Behandlung von Krampfader mit Radiowelle ist möglich.

Kann man sich einer Radiowellen- oder Laserbehandlung unterziehen, wenn man gerade Antibiotikum zu sich nimmt? Können sich dadurch Pigmentstörungen bilden?

Antibiotika haben in der Regel keinen Einfluss auf das Ergebnis. Tetrazykline können die Haut nicht sensibilisieren. Eine Radiowellentherapie ist hier ohne Einschränkung möglich, hinsichtlich einer Lasertherapie ist Rücksprache mit dem Arzt zu halten.

Gibt es Hauttypen bei denen man von einer RW- oder Laserbehandlung absieht?

Bei der Laserbehandlung von dunklen Hauttypen muss in der Regel von einer Behandlung von Besenreiser und Couperose abgesehen werden. Radiowelle ist hier problemlos möglich.

Werden die Kosten von einer privaten Krankenversicherung übernommen?

Hängt sehr vom Kostenträger ab. Die entsprechenden Kosten können eingereicht werden oder aber auch als gesundheitliche Sonderleistung geltend gemacht werden.

Wie lange sollten die Zeitabstände zwischen den Behandlungen sein?

Ein Zeitintervall von 4-6 Wochen ist sinnvoll, um den Behandlungserfolg optional abschätzen zu können.