Trainingsplanung und Trainingssteuerung

Trainingssteuerung

Durch unsere Leistungsanalyse kann eine effiziente Trainingssteuerung erfolgen. Viele Freizeit- und Gesundheitssportler haben das Gefühl, nicht effektiv zu trainieren. Sie suchen daher verstärkt nach einer unkomplizierten und zuverlässigen Möglichkeit, Ihr Training optimal an Ihre Zielsetzung anzupassen. Dies war bislang nur für Spitzensportler möglich oder sinnvoll, die Testprozedur aufwändig und kompliziert, andere Methoden oftmals unzuverlässig.

Aus vielfältigen Gründen sind viele Menschen allerdings oftmals nicht in der Lage, ein stringentes Sportkonzept durchzuführen. Für diese können in einer nur wenig belastenden Untersuchung sichere Empfehlungen ausgesprochen werden, die die Leistungsfähigkeit des Gesamtorganismus im Blick hat und auf internationalen Präventionsstrategien basieren.

Eine sorgfältige Analyse der Leistungsfähigkeit des Herz-Lungen-Kreislaufapparates ist essentiell für unsere Planungen. Wir wenden auch hier eine Technologie an, die von der NASA stammt und präzise Bestimmungen gerade auch der Leistungsfähigkeit des Herzens zulässt. Therapieprogramme können so optimal an die individuellen Voraussetzungen angepasst werden.

Es gibt verschiedene Methoden, die den Anspruch haben, Aussagen zur Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung zu machen, hier ein tabellarischer Vergleich:

Leistungsdiagnostik Methoden
  Messung der Herzfrequenzvariabilität (Pulsuhrentest) Lactattest Spiroergometrie Im Musenhof angewandte Technologie
Kann der individuelle Energiestoffwechsel von Fetten und Kohlenhydraten vermessen werden? Nein Nein Ja Ja
Ist der Test für Probanden unblutig? Ja Nein Ja Ja
Ist der Test der Goldstandard der Sportmedizin Nein Nein Ja Ja
Kann ich den Test in weniger als 10-20 Minuten durchführen? Ja Nein Nein / Ja Ja
Erlaubt der Test klare Aussagen zur Herzleistung? Nein Nein Nein / ja Ja
Ist beim Test eine maximale Ausbelastung bis zur Erschöpfung nötig? Nein Ja Nein / Ja Nein/ Ja
FAZIT Einfach, schnell, keine Aussagen zum Energiestoff-wechsel möglich Interpretation mitunter schwierig, keine Aussagen zum Energiestoff-wechsel möglich Goldstandard aufwändig Energiestoff -wechsel wird vermessen, Herzleistung wird nur berechnet aufgrund verschiedener Annahmen Wie Spiroergometrie klare Aussagen zum Energiestoffwechsel Zusätzlich: Bestimmung der Herzleistung